Teilen Sie Ihre Erfahrunge und Wünsche mit uns und anderen Usern!

0
Beantwortet

What is the difference to other tools?

Michael vor 3 Jahren in General Questions aktualisiert von Support vor 10 Monaten 2

Hi,

there are other tools on the market like NX Mechatronics Concept Designer or Industral Physics - what are the differences to these tools?

Antwort
Support vor 10 Monaten

Hi Jeff,

I know NX MCD very well (for example, we did a Simit coupling for the first time before Siemens did it themselves, and we also implemented and sold NX MCD to several customers as a Siemens partner). Nowadays we are completely out of the Siemens business and I don't know the latest developments of NX MCD, but I'll try to give you my opinion about the differences.

This is comparable to NX MCD:

- Import CAD data (via Step or other formats with PIXYZ).
- Define kinematics, kinematic groups, ....
- Define drives (in G4A there are more detailed drive behaviors and you could implement your own with C#, then you wouldn't need Simit).
- Connect the drives and sensors with Simit or PLCSim-Advanced or OPCUA or TwinCAT....
- You have the choice to use Simit or to model the behavior of the sensors and drives in Unity
- Define movements, gears, CAMS
- Moving goods based on forces, transport surfaces and gravity.

What does not work with G4A:

- Measure forces (because of PhysX limitations).
- Moving drives with forces (which mostly doesn't make sense because we need to guarantee the position of kinematic chains, which doesn't work stably based on physics due to a certain spring behavior of the solver) - in G4A we can guarantee the final positions
- Use as CAD system (design is always imported via Step or PIXYZ).

What works in G4A and not in NX MCD

- Distribute your Digital Twin as a fully functional executable to anyone in the world without paying license fees to anyone.
- Distribute it across WebGL, Android, IOS, Linux (one Digital Twin, multiple distribution platforms).
- Create your own UI functions, buttons.
- Use all available Unity features, asset store solutions ....
- Integrate any type of VR, AR with any type of user interaction.
- Render in real-time high quality with live shadows, reflections, real materials....
- Move more than 800 things on transport surfaces (in my time, MCD lost performance very quickly)
- Open source code, documented and freely available C# API.

Best regards

Thomas

0
Beantwortet

Wie erhalte ich Game4Automation und wie kann ich es testen?

Paul986 vor 3 Jahren in General Questions aktualisiert von Support vor 3 Jahren 2
Antwort
Support vor 3 Jahren

Game4Automation ist  nun über den Unity Asset Store erhältlich.

Mehr zu den Versionen und der Link auf den Store findet sich hier: https://game4automation.com/kaufen

0
Beantwortet

Welche Unity Version benötige ich

Paul986 vor 3 Jahren in General Questions aktualisiert von Support vor 3 Jahren 1
Antwort
Support vor 3 Jahren

Im allgemeinen für den kommerziellen Einsatz durch Unternehmen wird eine kommerzielle Version benötigt werden. Siehe hierzu https://store.unity.com. 

0
Beantwortet

Wie kann ich meine Steuerung (SPS) mit Game4Automation verbinden

Paul986 vor 3 Jahren in General Questions aktualisiert von Support vor 3 Jahren 1
Antwort
Support vor 3 Jahren

Im Beta release soll mindestes eine Schnittstelle zu Simit sowie zu PLCSimAdvanced enthalten sein. Eventuell auch schon über TCP-IP zu Siemens Hardware. Simit ist ein etabliertes System für Verhaltensmodelle und Virtuelle Inbetriebnahme. Simit selbst kann dann wieder über Profibus und Profinet an Siemens Hardware angebunden werden. Der Vorteil über Simit ist, dass die Feldbuskonfiguration aus Step7 oder TIA-Portal eingelesen wird. Allerdings wird für die Feldbuskommunikation über Simt eine Hardware (Simulation Unit) benötigt die echtzeitfähig Profibus oder Profinet beherrscht. Simit liegt bei ca. 2000€ in der benötigten kleinsten Version sowie die Feldbushardware bei ca. 40000€. PLCSimAdvanced oder die TCP-IP Schnittstelle werden dagegen keine zusätzlichen Kosten verursachen

0
Beantwortet

Welche Kosten sind mit Game4Automation verbunden

Paul986 vor 3 Jahren in General Questions aktualisiert von Support vor 3 Jahren 1
Antwort
Support vor 3 Jahren
Game4Automation ist im Sourcecode offen. Es ist nicht mehr ganz kostenlos, wir haben uns entschieden es über den Unity Asset Store zu vertreiben. Wir denken, dass es so mehr Nutzern zugänglich sein wird und der Kauf- und Updateprozess sich besser in Unity integriert. Die Starter Edition enthält lediglich die Siemens S7 TCP-IP Schnittstelle und kostet aber nur 25$ (inklusive aller künftigen Asset-Store Updates dieses Assets). Dies ist sicherlich ein fairer Preis fürs Anwender die nur eine S7-Schnittstelle benötigen oder es nur testen mächten. Alternativ gibt es für 450$ die Professional Version. Hier sind auch alle künftigen Updates enthalten. Zu beachten ist bei beiden Versionen, dass die Preise je Arbeitsplatz / Entwickler gelten. In der Professional Version sind aktuell die Schnittstellen PLCSim-Advanced, Simit sowie OPC UA enthalten. Ach alle künftigen neue entwickelten Schnittstellen kommen in die Professional Version.