0
Beantwortet

Ist auch eine Linux-Untersützung geplant (oder vorhanden)?

sonicdee vor 10 Monaten in General Questions aktualisiert von Thomas vor 10 Monaten 2

... ^^

Antwort

Antwort

Zu unterscheiden ist auch die Editor Version und die Build Version. Man kann z.B. von dem Editor auf viele Zielplattformen compilieren (PC, MAX, Linux, IOS, Androis usw). D.h. mit dem compilierten "Digitalen Zwilling" geht Linux auf jeden Fall. Ob der Editor auch mit Linux in der notwendigen Version geht (siehe oben) wäre zu testen. Im Prinzip müsste es aber gehen.

Ich selbst hier kann leider aktuell nicht das aktuelle Game4Automation auf Linux testen - ein Feedback, ob es geht, wäre sehr interessant.

Beantwortet

Hi,

soweit mir bekannt ist, gibt es Unity auch für Linux. Es wird empfohlen dieses über den Unity Hub zu installieren - siehe Thread: https://forum.unity.com/threads/unity-hub-v-1-3-2-is-now-available.594139/

Es ist mir aber aktuell nicht bekannt, ob jeweils die aktuellste Version von Unity in Linux unterstützt wird. Also am Besten einfach mal ausprobieren.

Gruß

Thomas

Antwort

Zu unterscheiden ist auch die Editor Version und die Build Version. Man kann z.B. von dem Editor auf viele Zielplattformen compilieren (PC, MAX, Linux, IOS, Androis usw). D.h. mit dem compilierten "Digitalen Zwilling" geht Linux auf jeden Fall. Ob der Editor auch mit Linux in der notwendigen Version geht (siehe oben) wäre zu testen. Im Prinzip müsste es aber gehen.

Ich selbst hier kann leider aktuell nicht das aktuelle Game4Automation auf Linux testen - ein Feedback, ob es geht, wäre sehr interessant.